Ausgezeichnete Projekte

Ausgezeichnete Projekte in den Fachkategorien

WasserFORSCHT
WasserFORSCHT
Österreichisches Rotes Kreuz: „Fäkalschlammanalyse in der Katastrophenhilfe“
In der modernen Katastrophenhilfe stellt der sichere Umgang mit Fäkalschlamm eine Herausforderung dar. Es gilt die Verbreitung von Seuchen zu verhindern und langfristige Umweltschäden einzudämmen. Das Österreichische Rote Kreuz hat gemeinsam mit PartnerInnen ein mobiles Feldlabor zur Qualitätskontrolle der Fäkalschlammbildung…
WasserFORSCHT
Universität Innsbruck: „HYFISH Elektro-Seilrechen“
Das an der Universität Innsbruck entwickelte System „HYFISH“ bietet für den Fischschutz an Wasserkraftanlagen eine einfache, aber revolutionäre Idee: Ein Elektro-Seilrechen funktioniert dabei ähnlich wie ein elektrischer Weidezaun. Die Fische erhalten ungefährliche Stromschläge im Niedrigvoltbereich. So schwimmen sie nicht in…
WasserFORSCHT
Universität für Bodenkultur Wien: „Durchflusszytometrie in der Wasserversorgung“
Grund- und Trinkwasser konnte bisher nur mit aufwendigen Methoden mikrobiologisch beurteilt werden. Mit dem Projekt wurde erstmals das Verfahren der Durchflusszytometrie für eine umfassende Zustandserfassung der österreichischen Wasserressourcen genutzt. Diese Methode erlaubt ein detailliertes mikrobiologisches Monitoring und hat ein großes…
WasserKREATIV
WasserKREATIV
Daria Tchapanova: „floating#1“
Die Videoinstallation „floating #1“, aufgenommen in Portugal, zeigt wie die Gezeiten den Rhythmus des Alltags bestimmen. Präsentiert wird die Installation in einem feuchten Keller, wo mittels einer Badewanne und einem Fenster das Ungleichgewicht beim globalen Umgang mit Wasser aufgezeigt wird.
WasserKREATIV
Markus Guschelbauer: „Wildbach“
Für die Fotoarbeit „Wildbach“ wurden ein Bach und sein Bachbett mit Plastikfolie verhüllt. Mithilfe von Langzeitbelichtung verschmelzen die bewegenden Elemente mit den statischen und behandeln so den Widerspruch des Künstlichen und des Natürlichen.
WasserKREATIV
Julia Maurer: „NESS OK“
„NESS OK ist ein Bild über jemanden, der mit einer Harpune auf der Schulter nach dem Monster unter Wasser späht, aber nur sein eigenes Spiegelbild sehen kann.“, sagt die Künstlerin über dieses Werk.
WasserBILDUNG
WasserBILDUNG
Marktgemeinde Lustenau: WER WIE WASser-Mitmachbuch
Das „WER WIE WASser – Mitmachbuch“ ist ein gemeinsames Projekt von Lustenauer Kindern und Erwachsenen. Im Zuge von abwechslungsreichen Workshops verfolgten ExpertInnen für Wasser sowie Pädagogik, Grafik und Text gemeinsam mit 70 Kindern die Reise des Lustenauer Wassers. Herausgekommen ist…
WasserBILDUNG
HORIZONT 3000: „WASH up! – Wasser- und Sanitäreinrichtungen in Norduganda“
WASH steht für „Water, Sanitation and Hygiene“ und stellt einen wichtigen Sektor der globalen Entwicklungszusammenarbeit dar. Mit dem Projekt „WASH up!“ gelang es HORIZONT3000 gemeinsam mit dem lokalen Partner PACHEDO, die Hygieneausbildung sowie den Zugang zu Trinkwasser und Sanitäreinrichtungen an…
WasserBILDUNG
Volksschule Wimpassing an der Leitha: „Unsere Leitha kennen, wertschätzen und erleben“
Unter dem Motto „Im Fluss – Am Fluss – Über dem Fluss“ wurde die Leitha in Wimpassing in das neu gebaute Schulhaus „hereingeholt“. Das Stiegenhaus wurde mit kreativen Info-Tafeln zur Leitha und zum Lebensraum Fluss geschmückt. Die Inhalte der Tafeln…

Die Nominierungen für WasserGEMEINDE

WasserGEMEINDE
Innsbruck (Tirol): Die Reise des Innsbrucker Wassers
Der eindrucksvolle Virtual-Reality-Film „Die Reise des Innsbrucker Wassers“ zeigt den spannenden Weg vom Regentropfen im Karwendel bis hin zu seiner Rückkehr in die Natur – genauer gesagt in den Inn. Dazwischen ist die kostbare Ressource Wasser das Lebenselixier der Tiroler…
WasserGEMEINDE
Abtenau (Salzburg): Wasser vielfältig erleben
Ob bei geführten Wasserwanderungen zum Dachserfall, am Erlebnisweg inmitten des Naturschutzgebietes Egelsee oder bei der Verkostung des Abtenauer Heilwassers – in der Salzburger Gemeinde ist Wasser allgegenwärtig und vielfältig erlebbar. An warmen Sommertagen lädt das Erlebnisbad Abtenau zum sportlichen Schwimmen…
WasserGEMEINDE
Wöllersdorf-Steinabrückl (Niederösterreich): „Pur Natur“-Biotop
Mit dem "Pur Natur"-Biotop wurde ein Freizeitareal mit Naherholungswert sowie Naturschutz geschaffen. In einer "Naschecke" am von der Universität für Bodenkultur geplanten Landschaftsteich finden sich heimische Beerensträucher und Bäume. Das Areal wird für Veranstaltungen genutzt.
WasserGEMEINDE
Dornbirn (Vorarlberg): Hochwasserschutz Gerbergraben
An der Verbesserung des Hochwasserschutzes am Gerbergraben wird in Dornbirn seit mehreren Jahren abschnittsweise gearbeitet. Dabei wird auf eine naturnahe Gestaltung der Rückhalteräume geachtet und wertvoller Naherholungsraum geschaffen. Mittels einer Befragung wurde die Bevölkerung zum Thema Hochwasser sensibilisiert.
WasserGEMEINDE
St. Radegund bei Graz (Steiermark): Quellenweg mit „Kneipp-Meditationsweg“
Der Kneipp- Meditationsweg entlang der 22 kunstvoll gefassten Wasserquellen im ältesten Kaltwasserkurort der Steiermark bietet kurzweilige Bewegung in der Natur. Stimmig angelegte Kneippanlagen für Arme, Beine und den ganzen Körper fördern das Wohlbefinden. Historische Fakten und Geschichten, Hinweise auf die…
WasserGEMEINDE
Engelhartszell (Oberösterreich): Großaquarium „Gigant der Donau“ im Wassererlebnis Mini-Donau
„Die Aliens kommen - neue Tiere und Pflanzen in unserer Heimat“ lautet der Titel einer Ausstellung im Wassererlebnis Mini-Donau in Engelhartszell. Die Ausstellung soll auf das Aussterben vieler heimischer Tier- und Pflanzenarten aufmerksam machen, die von sogenannten "aliens" immer mehr…
WasserGEMEINDE
Lutzmannsburg (Burgenland): Naturerlebnisweg Alter Mühlbach
Mit der Schaffung des Naturerlebniswegs Alter Mühlbach, einem 6.5 km langen Rundweg, wurde ein naturtouristisches Highlight geschaffen und in das bestehende Fuß- und Radwegenetz eingebunden. An 12 Erlebnisstationen zu Wasser, Sonne sowie Wein&Kulturlandschaft werden Einblicke in die Natur, Kultur, Lebensweise…

Die Nominierungen für WasserWIEN

WasserWIEN
WasserWIEN
WasserWIEN
Hochstrahlbrunnen bei Nacht
Die Einreichung "Hochstrahlbrunnen bei Nacht" von Ronald Logan.
WasserWIEN
WasserWIEN
WasserWIEN
WasserWIEN
Rathauspark
Foto von Gertraude Huemayer