Josef Plank, Generalsekretär des BMNT mit Karl Schwarz, Inhaber der Privatbrauerei Zwettl
Neptun Wasserpreis (C) BMNT Paul Gruber
17 Juli, 2018

Kooperation beim Neptun Wasserpreis

Engagement für wertvolle Ressourcen: Die Träger des Neptun Wasserpreis und die Privatbrauerei Zwettl setzen sich beim Neptun Wasserpreis 2019 gemeinsam für einen nachhaltigen Umgang mit der Ressource Wasser ein.

Die Privatbrauerei Zwettl verarbeitet seit vielen Jahren Rohstoffe aus der Region. Heuer widmet sich die Brauerei einem essentiellen Bestandteil von Bier – dem Wasser. Im Rahmen dieses Engagements unterstützt die Privatbrauerei Zwettl den Neptun Wasserpreis. Durch die Übernahme der Kategorie-Patenschaft für WasserKREATIV wird eine wichtige Kooperation zwischen der Zwettler Brauerei und dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus geschlossen.

Josef Plank, Generalsekretär im Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus, betont: „Beim Neptun Wasserpreis sind alle Österreicherinnen und Österreicher eingeladen, ihren persönlichen Beitrag zum Erhalt und Schutz unserer Wasserschätze und damit zu einem nachhaltigen Österreich zu leisten. Jeder und jede kann noch bis Oktober 2018 beispielhafte Wasser-Projekte einreichen. Für die Teilnahme sind alle Initiativen von wissenschaftlichen Errungenschaften über Bildungsprojekte bis zu künstlerischen, herausragenden Arbeiten gefragt. Besonders ansprechen wollen wir auch Gemeinden, die sich für Wasser besonders engagieren, weil sie im Wasserland Österreich eine Schlüsselrolle spielen.“ Gerade weil Wasser für die Brauerei so wichtig ist, möchte die Privatbrauerei Zwettl ihr Engagement weiter ausbauen: „Wir wissen um unsere Verantwortung und wollen zu respektvollem Umgang mit Wasser aufrufen“, so Brauereiinhaber Karl Schwarz.

Künstlerische Auseinandersetzungen mit der vielschichtigen gesellschaftlichen Bedeutung von Wasser sind in der von Zwettler unterstützten Kategorie WasserKREATIV gesucht. Beiträge aus den Bereichen Bildhauerei, Malerei, Zeichnung, Kunsthandwerk, Grafik und Fotografie, die sich mit dem Thema Wasser auseinandersetzen – und darüber hinaus einen Waldviertel-Bezug aufweisen – nehmen auch an der Sonderauszeichnung WasserKREATIV im Waldviertel teil.

Reichen Sie Ihr Projekt rund um’s Thema Wasser hier ein